Über freiwillig.li

In Liechtenstein sind über 500 Vereine aus verschiedenen Bereichen wie Sport, Kultur, Soziales, religiösem und politischem Engagement, Umwelt etc. mit über 15 000 Mitgliedern tätig. Sie alle tragen einen wesentlichen Teil zum sozialen Funktionieren unserer Gesellschaft bei. Die Sozialkapitalstudie von 2008 zeigt auf, dass 36% der Liechtensteiner, d.h. mehr als jeder Dritte Bürger, freiwillig tätig sind und somit ihre Arbeitsleistung und ihr Wissen der Gemeinschaft kostenlos zur Verfügung stellen. Das sind Menschen, die sich nicht nur für sich selbst, sondern auch gegenüber der Gesellschaft verantwortlich fühlen. Freiwilligenarbeit wird – wie der Name schon sagt – aus freiem Willen, zeitlich befristet und unentgeltlich geleistet.
 
Die EU hat das Jahr 2011 zum «Europäischen Jahr der Freiwilligenarbeit»  ausgerufen mit dem Ziel, durch Sensibilisierung der Bevölkerung auf die Bedeutung der Freiwilligenarbeit für unser gesellschaftliches Zusammenleben hinzuweisen.
 
Diese Homepage dient der Optimierung der Organisation der Freiwilligenarbeit in Liechtenstein und setzt ein Zeichen im Rahmen des «Europäischen Jahres der Freiwilligenarbeit» , indem Angebot (Freiwillige) und Nachfrage (Freiwilligenarbeit) in einfacher und unkomplizierter Weise zusammengeführt werden sollen.
 
Die Internetplattform richtet sich an zwei Anspruchsgruppen, welche sich auf der Homepage selbstständig austauschen:
 

  1. Personen und Organisationen, welche für eine bestimmte Tätigkeit Hilfe von Freiwilligen suchen.
  2. Personen und Organisationen, welche sich für diverse Arbeiten freiwillig zur Verfügung stellen.

 

Beide Anspruchsgruppen können ihr Angebot auf der Internetplattform in Form von Inseraten veröffentlichen. Mittels einer Suchfunktion können Freiwillige und Freiwilligenarbeit gefunden und die dahinter stehenden Inserenten kontaktiert werden.
 
Die Homepage «freiwillig.li»  ist keine Jobbörse und steht somit nicht in Konkurrenz zu entsprechenden Online - Angeboten von Personalvermittlern. Die Einhaltung der «Spielregeln»  dieser Plattform wird durch die vom Betreiber dieser Homepage hierzu delegierten Stelle kontrolliert.
 
Kontakt
Liechtensteiner Seniorenbund / Informations- und Beratungsstelle Alter (IBA)
Austrasse 13, FL-9490 Vaduz, www.seniorenbund.li  
Tel. 230 48 01 / E-Mail:  

In Liechtenstein sind über 500 Vereine aus verschiedenen Bereichen wie Sport, Kultur, Soziales, religiösem und politischem Engagement, Umwelt etc. mit über 15 000 Mitgliedern tätig. Sie alle tragen einen wesentlichen Teil zum sozialen Funktionieren unserer Gesellschaft bei. Die Sozialkapitalstudie von 2008 zeigt auf, dass 36% der Liechtensteiner, d.h. mehr als jeder Dritte Bürger, freiwillig tätig sind und somit ihre Arbeitsleistung und ihr Wissen der Gemeinschaft kostenlos zur Verfügung stellen. Das sind Menschen, die sich nicht nur für sich selbst, sondern auch gegenüber der Gesellschaft verantwortlich fühlen. Freiwilligenarbeit wird – wie der Name schon sagt – aus freiem Willen, zeitlich befristet und unentgeltlich geleistet.
 
Die EU hat das Jahr 2011 zum «Europäischen Jahr der Freiwilligenarbeit»  ausgerufen mit dem Ziel, durch Sensibilisierung der Bevölkerung auf die Bedeutung der Freiwilligenarbeit für unser gesellschaftliches Zusammenleben hinzuweisen.
 
Diese Homepage dient der Optimierung der Organisation der Freiwilligenarbeit in Liechtenstein und setzt ein Zeichen im Rahmen des «Europäischen Jahres der Freiwilligenarbeit» , indem Angebot (Freiwillige) und Nachfrage (Freiwilligenarbeit) in einfacher und unkomplizierter Weise zusammengeführt werden sollen.
 
Die Internetplattform richtet sich an zwei Anspruchsgruppen, welche sich auf der Homepage selbstständig austauschen:
 

  1. Personen und Organisationen, welche für eine bestimmte Tätigkeit Hilfe von Freiwilligen suchen.
  2. Personen und Organisationen, welche sich für diverse Arbeiten freiwillig zur Verfügung stellen.

 

Beide Anspruchsgruppen können ihr Angebot auf der Internetplattform in Form von Inseraten veröffentlichen. Mittels einer Suchfunktion können Freiwillige und Freiwilligenarbeit gefunden und die dahinter stehenden Inserenten kontaktiert werden.
 
Die Homepage «freiwillig.li»  ist keine Jobbörse und steht somit nicht in Konkurrenz zu entsprechenden Online - Angeboten von Personalvermittlern. Die Einhaltung der «Spielregeln»  dieser Plattform wird durch die vom Betreiber dieser Homepage hierzu delegierten Stelle kontrolliert.
 
Kontakt
Liechtensteiner Seniorenbund / Informations- und Beratungsstelle Alter (IBA)
Austrasse 13, FL-9490 Vaduz, www.seniorenbund.li  
Tel. 230 48 01 / E-Mail: